Kleinteilewäscher für Wartung und Instandhaltung

    Home   Referenzen   Kontakt   Impressum   Anfahrtsweg   AGB    
Kleinteilewäscher für Wartung und Instandhaltung

Kleinteilewäscher
Kleinteilewäscher
Der kompakte Wäscher ist ideal für die Reinigung von Bauteilen aller Art, z.B. Werkzeuge vor dem Schneidenwechsel, vor Messprozessen oder für Kleinteile nach der Bearbeitung sowie für Bauteile während der Wartung und Instandsetzung.
Der Kleinteilewäscher verfügt über einen großen Klappdeckel zum Be- und Entladen. Nach Verschließen des elektrisch abgesicherten Klappdeckels kann das Automatikprogramm gestartet werden. Als Reinigungsmedium dient ein wässriger Neutralreiniger der 2 – 3 % angesetzt wird. Nach Bestätigung des Startknopfs fördert die Kreiselpumpe das Waschmedium durch einen U-förmigen Düsenstrang im Umlaufverfahren über die im Waschkorb liegenden Bauteile. Der Waschkorb wird mit einer Wasserstrahldüse in Rotation versetzt, dadurch werden die Bauteile vollflächig gereinigt. Der Spritzraum ist durch einen Rücklaufboden vom Medientank getrennt. Der Medienrücklauf wird durch einen Siebkorb von groben Schmutzpartikeln gereinigt.
Die Temperatur des Reinigungsmediums ist über den elektrischen Regler im Schaltkasten bis maximal 60°C einstellbar. Das Waschmedium wird durch einen Scheibenölabscheider von den eingetragenen Ölpartikeln befreit.
Durch seine kompakte Bauweise ist der Kleinwäscher jederzeit mit einem Gabelhubwagen zu einem neuen Einsatzort transportabel.

Technische Ausstattung:

Ein Kleinteilewäscher bestehend aus Edelstahl mit ca. 50 Liter Badinhalt, bestehend aus:

Eine Spritzkammer mit Badbehälter als selbsttragende Schweißkonstruktion aus Blech 2,5 mm, Material 1.4301 mit 10 mm Isolierung. Der Badbehälter hat einen Schrägboden und steht auf einem hubwagenfähigen Grundgestell.
1 Klappdeckel mit Gasdruckdämpfer zum Be- und Entladen der Spritzkammer
1 Kugelgelagerter Waschkorb Ø 500 mm aus Edelstahlgitter, max. Beladung 15 kg
1 Zwischenboden zum Abtrennen der Behandlungskammer zum Badbehälter, ausgestattet mit einem Siebkorb als Grobfilter. Dieser Korb kann manuell entleert werden.
1 Absperrschieber zum Regulieren der Waschkorb-Rotation
1 Einschraubheizpatrone 1 ½" mit 2,0 kW Heizleistung, Werkstoff 1.4301
1 Temperaturregler mit Digitalanzeige und Kapillarfühler, Anwendungsbereich + 10 bis + 60°C
1 Trockenlaufschutz zur Absicherung der Heizpatrone und Pumpe
1 Kreiselpumpe in Blockbauweise aus Edelstahl
Fördermenge 3,6m³/h
Förderhöhe 30 m WS
Nennleistung 0,66 kW
Drehzahl 2910 1/min
1 U-förmiger Düsenstrang mit herausschraubbaren Spritzdüsen aus Edelstahl
1 Scheibenölabscheider mit Elektromotor
1 Kugelhahn DN 40, zur Restentleerung des Badbehälters
1 Bedienkasten mit Schützen und Schaltern auf Klemmen verdrahtet
Über ein Zeitglied ist die Reinigungszeit variabel einstellbar und kann daher auf die Verschmutzung der Bauteile optimal angepasst werden.
Die Einspeisung erfolgt über eine Zuleitung mit 16 A Stecker

Aufstellfläche: L x B x H = 1200 x 900 x 1500 mm